Vita

Frieder Anders, Bariton

Schon früh entstand mein Berufswunsch: Opern- und Oratoriensänger.

Nach Studium Musikwissenschaft und Gesang in Frankfurt am Main an Goethe-Universität und Musikhochschule verfolgte ich zunächst andere Richtungen:mehrere Jahre Opernregieassistenz am Staatstheater Kassel und in New York bei einer off-off-Broadway-Theatergruppe. Ausbildung in der Methode des „Armen Theaters“ nach den Prinzipien des großen polnischen Theater-Innovators Jerzy Grotowski.

Danach in Deutschland als Schauspieler und Theaterregisseur, vielfältige Engagements als Schauspieler, Regisseur und Sprecher bei Theater, Funk und Fernsehen. 1980 Gründung und Leitung von EXP-Theater in Frankfurt am Main.

Gesang

In meiner Gesangsausbildung bei Dietburg Spohr, Gründerin und Leiterin des ››ensemble – belcanto‹‹ lernte ich die Atemtypen kennen, deren Grundansatz für beide Disziplinen, Gesang wie Taiji, notwendig ist.

Seit Mitte der 1990er Jahre gab ich zahlreiche Liederabende mit unterschiedlichen Pianistinnen und Pianisten, vor allem mit Stella Goldberg (Moskau und Frankfurt). Mehrere CDs nahm ich mit ihr auf.  Mein Hauptinteresse und Schwerpunkt ist das Kunstlied des 19. und 20. Jahrhunderts. Alle Kompositionen singe ich in Originalsprache, um das Zusammenspiel von Wort und Musik nicht zu verfremden.

Liederabende gab ich in Deutschland und im europäischen Ausland sowie Beijing, China / Hongkong, Hongkong/ USA / Taiwan / Cayman Islands.

Taiji

Taiji und Qigong erlernte ich seit 1973 bei Meistern in Taiwan, New York und London, darüber habe ich sieben Bücher und DVDs herausgebracht, 1978 das erste deutschsprachige Taiji-Lehrbuch.

1980 gründete ich die erste professionelle deutsche Taiji-Schule in Frankfurt, die seit 2008 als Taiji Akademie in Frankfurt am Main firmiert. Anerkennung als Taiji-Meister durch Großmeister King Hung Chu, London.

www.taijiakademie.de