Home

Programme

Eine Auswahl aus den Programmen

DIE ZYKLEN VON FRANZ SCHUBERT

WANDERER’S FANTASIEN

LIEBESBOTSCHAFTEN

ROMANTISCHE KLASSIK – KLASSISCHE ROMANTIK

EICHENDORFF-VERTONUNGEN

DICHTER’S SCHMERZ UND TROST

VERZÜCKENGEN

RUSSISCHE ROMANZEN

ASSIMILATION UND VERFOLGUNG

AUFLÖSUNG

GRENZGESÄNGE

LYRIK UND KLANGREDE AUS RENAISSANCE UND MODERNE

DIE POESIE PAUL VERLAINES IN DER FRANZÖSISCHEN LIEDKUNST

VON MONTEVERDI BIS VERDI

BALLADEN

CDs

Lieder aus Theresienstadt und der Zeit davor

Bei Amazon kaufen

World Poetry in Russian Music

Bei Amazon kaufen

So stellt die erste gemeinsame CD aus dem Jahr 2003  Lieder der jüdischen Komponisten Pavel Haas, Hans Krása und Viktor Ullmann vor, die in Theresienstadt interniert waren und 1944 in Auschwitz ermordet wurden.

„Vieles in der Suite ist hartnäckig unlyrisch und disharmonisch, was das Hören auf widerspenstige Weise erschwert und zweifellos zur unverhältnismäßig kleinen Anzahl von Tonaufnahmen beigetragen hat.

Vita

Schon früh entstand mein Berufswunsch:
Opern- und Oratoriensänger.

Nach Studium Musikwissenschaft und Gesang in Frankfurt am Main an Goethe-Universität und Musikhochschule verfolgte ich zunächst andere Richtungen: mehrere Jahre Opernregieassistenz am Staatstheater Kassel und in New York bei einer off-off-Broadway-Theatergruppe. Ausbildung in der Methode des „Armen Theaters“ nach den Prinzipien des großen polnischen Theater-Innovators Jerzy Grotowski.

Vita lesen